Einsturzgefahr: Kirchenverein in Wöhrd schlägt Alarm. Der Kirchenbauverein St. Bartholomäus schlägt Alarm: Das historische Totengräberhaus aus dem 16. Jahrhundert verfällt zusehends. Bei einem Ortstermin am Friedhof im ältesten Bauwerk des Stadtteils hat das Landesamt für Denkmalpflege finanzielle Hilfe zugesagt.(…), Nürnberger Nachrichten vom 19.12.2007

Zum kompletten Artikel der NN